Nachtschicht 2023_1

 |  Martin Eisele-Remppis  |  Nachtschicht

Neue Nachtschicht-Staffel 2023 zum Thema „Sehnsucht“
– u.a. mit Mariele Millowitsch und Reinhold Messner

Nachdem die Nachtschicht zwei Jahre lang mit den Themen „Spielraum“ und Brückenbauer*innen“ eher den Blick nach „außen“, in die von Krisen gefährdete Welt gerichtet hat, soll es in diesem Jahr wieder eher um den Blick nach „innen“ gehen: was sind unsere Träume und welche Sehnsucht bewegt uns? Nelly Sachs formulierte es zugespitzt: „Alles beginnt mit der Sehnsucht. Immer ist im Herzen Raum für mehr, für Schöneres, für Größeres.“ Die Seligpreisungen Jesus zeigen, dass die gequälte Schöpfung auf etwas Schöneres „hinaus will“: auf eine Seligkeit, die jeden Winkel der Erde und jede Kreatur erreicht. Solange diese Sehnsucht nicht erfüllt ist, können wir als Christinnen und Christen nicht ruhen. Und so verbindet sich der Blick auf die eigene Sehnsucht auch immer mit dem Blick in die Welt und zu denen, die an unserer Welt leiden. Dabei spielt die Suche nach innerem Frieden (Glück, Liebe, Zuversicht, …), eine ebenso wichtige Rolle, wie die Sehnsucht nach äußerlichem Frieden (Gerechtigkeit, politischer Friede, intakte Natur, …). Im Laufe des Jahres wollen wir die wichtigsten Themen bedenken.
Wie schön, dass dafür sowohl alte Bekannte, wie Hartmut Rosa und die FÜENF (auf ihrer Abschiedstournee!) ihr Kommen zugesagt haben, als auch neue, großartige Gäste, wie die Bestsellerautorin und Transformationsforscherin Maja Göpel, die Schauspielerin Mariele Millowitsch und der Extrembergsteiger Reinhold Messner. Letzterer kommt vermutlich bereits Anfang Februar! Bitte beachten Sie zum genauen Termin unsere Homepage www.nachtschicht-online.de. Dort können sie auch einen newsletter abonnieren, sodass sie immer rechtzeitig alle Termine und die Veröffentlichung der Nachtschichten als „Gloria-Gottesdienst“ im Internet und bei BibelTV erfahren.

Die Nachtschicht ist im Januar gleich zwei Mal auf BibelTV zu sehen:
22. Januar 2023, 11 Uhr: Nachtschicht trifft Nachteule
– mit Mazen Mohsen

29. Januar 2023, 11 Uhr: Nachtschicht mit Dr. Michael Blume
- dem Antisemitismusbeauftragten der Landesregierung , Michael Blume

 

Nachtschicht „Sehnsucht nach Spiritualität“:
Sonntag, 29. 01, 19 Uhr in der Andreaskirche Obertürkheim:

Meditationstrainer Peter Wild und Percussion-Ensemble „Talking Drums“
Selbst wer in innerem und äußerem Frieden lebt, kann dennoch diese Sehnsucht kennen: Den Wunsch, dass es mehr gibt als das, was wir sehen. Die Hoffnung, dass es einen tiefen Grund und ein hohes Ziel des Lebens gibt, in denen die Ungerechtigkeit dieser Welt versöhnt ist. Die Sehnsucht, dass wir „mit der Welt und einer Macht hinter, über und unter ihr in einer festen, tragenden, sogar liebenden, raum- und zeitübergreifenden Resonanzverbindung stehen.“ So der Soziologe Hartmut Rosa.
Doch was muss geschehen, dass wir dieses Glücksgefühl erleben, dass Gott mit uns „in Resonanz geht“ – uns antwortet? Und in welchen Formen kann dies geschehen? Diese und viele andere spannende Fragen, möchten wir einem Mann stellen, der schon in zwei Nachtschichten gezeigt hat, wie er mit seiner bedachten und doch so erfrischenden Art des Denkens und Redens ganz neue Horizonte eröffnen kann: dem Schweizer Meditationstrainer Peter Wild.
„Lass dein schönstes Lichte,/ Herr, berühren mein Gesichte,/ … lass mich so / still und froh/ Deine Strahlen fassen und Dich wirken lassen.“ (Gerhart Tersteegen) Solche stille und frohe Sehnsuchts-Haltung hat Peter Wild mit vielen Menschen unterschiedlichster Frömmigkeiten immer wieder eingeübt. Was hat er selbst dabei erlebt? Welche Sehnsüchte begegnen ihm bei den Menschen, die zu ihm kommen? Wie schaffen wir Räume in unserem Alltag, in denen die Sehnsucht nach Spiritualität wachsen kann und wir uns Gott nahe fühlen? …
Das Percussion-Ensemble der Musikhochschule Stuttgart – die „Talking Drums“ – werden den Gottesdienst musikalisch gestalten. Freuen Sie sich auf das lebendige Zusammenspiel von geistlicher und musikalischer Virtuosität – von geballter Glaubenserfahrung des Theologen mit der versammelten Dynamik des Nachtschicht-Teams und der Studierenden!


© | webdesign by logowerbung.de
Zum Seitenanfang