Log in

Krankenpflegeförderverein Obertürkheim

Krankenpflegevereine

Der Krankenpflegeförderverein Obertürkheim und der Krankenpflegeverein Uhlbach e.V.Der Krankenpflegeförderverein Obertürkheim und der Krankenpflegeverein Uhlbach e.V. unterstützen durch ihre Mitgliedsbeiträge vor allem die Arbeit der Diakoniestation Untertürkheim. Wenn den Pfleger*innen auffällt, dass bei einem Hausbesuch noch Hilfe nötig ist, die die Pflegeversicherung nicht bezahlt, dann kann auf Kosten des Krankenpflegefördervereins diese Hilfe geleistet werden. Daneben werden auch andere Aktionen unterstützt und vorbereitet – wie beispielsweise die Vorträge bei den jährlichen Mitgliederversammlungen. Für weitere Informationen melden Sie sich bitte im Pfarramt.   Bildunterschrift:…

Hauptversammlung Krankenpflegeförderverein Obertürkheim

Hauptversammlung des Krankenpflegefördervereins Obertürkheim am 04.10.2022 um Uhr in der Andreaskirche Obertürkheim Wir freuen uns sehr, dass nach heutigem Stand im Oktober die Mitgliederversammlung unter den erforderlichen Corona-Auflagen stattfinden kann. Wie im Vorjahr laden wir in die Andreaskirche ein, denn dort können wir die Abstandsregeln einhalten, es gibt genügend Platz, um „trotzdem“ zusammen zu kommen. Das Thema in diesem Jahr ist „Wohnen im Alter“. Ein Referent des Wohlfahrtswerks wird uns verschiedene Wohnmodelle vorstellen und wir freuen uns auf einen sicherlich…

Krankenpflegeförderverein Obertürkheim

Der Krankenpflegeförderverein Obertürkheim sucht neue Mitglieder! Der Krankenpflegeförderverein Obertürkheim freut sich über neue Mitglieder und/oder Spenden! Wir unterstützen die Diakoniemitarbeiter/innen bei der täglichen Arbeit - mit einer Mitgliedschaft im Krankenpflegeförderverein helfen Sie, die Arbeit der Diakoniestation mit dem sogenannten „Diakonie plus“ zu erweitern. Dabei handelt es sich um Hilfeleistungen, die sonst nicht mit den Krankenkassen abgerechnet werden können, aber sehr zum Wohlbefinden der zu pflegenden Personen beitragen. Informieren Sie sich über das Pfarramt (Tel. 32 37 78, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder…

Krankenpflegeförderverein

Der Krankenpflegeförderverein informiert: Auch im neuen Jahr 2022 wird der Krankenpflegeförderverein Obertürkheim wieder verschiedene Aktivitäten anbieten:Im Januar, Februar und März 2022 findet unter Beachtung der Corona-Maßnahmen die Tee- und Lesestunde statt. Außerdem soll auch wieder eine Sturzprophylaxe angeboten werden. Weitere Aktivitäten sind in der Planung und wir hoffen sehr, dass die pandemische Lage diese auch zulässt. Mit einer Mitgliedschaft im Krankenpflegeförderverein helfen Sie, die Arbeit der Diakoniestation mit dem sogenannten „Diakonie plus“ zu erweitern. Dabei handelt es sich um Hilfeleistungen,…

Nachruf, Suse Schubert

Wir alle, die Suse Schubert gekannt haben, waren völlig überrascht und schockiert von ihrem plötzlichen Tod. Sie gehörte so fest in unseren Gemeindealltag, vieles hatte sie still und leise in die Hand genommen, erledigt und bedacht. Ihr Neffe sagte zu ihrem Abschied: „Liebe Suse, du wolltest nie im Mittelpunkt stehen….“ Ja Suse Schubert wollte nicht im Mittelpunkt stehen, aber sie war dennoch in unserem Gemeindeleben ein Mittelpunkt, so etwas wie ein geheimer Mittelpunkt. Das gemeinsame Bibellesen hat sie mit aller…

Verschiebung der Jahreshaupt­versammlung des Krankenpflegefördervereins Obertürkheim

Geplant hatten wir die Versammlung für den Mittwochnachmittag am 6. Mai um 16:00 Uhr, mit einer Kommissarin der Polizei, die uns informieren sollte, wie wir alle uns schützen können vor Trickbetrügern am Telefon, an der Haustür und vor Einbrüchen. Leider kann die Veranstaltung zu diesem Zeitpunkt nicht stattfinden, wir werden sie auf einen späteren Zeitpunkt verschieben.

Rückblick Krankenpflegeförderverein

Rückblick auf die Jahreshauptversammlung des Krankenpflegeförderverein Obertürkheim vom 30. Mai 2017. Mit großem Interesse und gut besucht fand die Jahreshauptversammlung in unserem Luthersaal statt. Die Referentin Claudia Gieseler führte mit einem interessanten Vortrag durch die Kräuterlehre und Heilkunde der Hildegard von Bingen, Pfarrerin Friederike Weltzien hatte zauberhafte Klänge ausgesucht, die sie mit spirituellen Texten der Abtässin untermalte. In der extra vorbereiteten Pause gab viele kleine Kostproben z.B. Petersilien- oder Salbeiwein, Spitzwegerichpesto, Thymian-Zitronen Salz, der vorgestellten Heilkräuter, Dinkelgebäck und herrlich duftendes…